• +43 7412 54311
  • office@iom.at

Terminal Server

 

IOM setzt seit über 10 Jahre bei Filiallösungen auf dem Terminal Server-System. Dabei werden alle Daten an einem zentralen Server gespeichert, und die einzelnen Filialen greifen über eine gesicherte Internetverbindung darauf zu. Der Server kann zum Beispiel im Hauptgeschäft stehen, oder extern angemietet werden (Server Hosting).

Sie haben dadurch immer sekundengenaue Daten in Echtzeit zur Verfügung, und haben lokal in den Filialen keine Kundendaten gespeichert. Datendiebstahl durch Mitarbeiter oder Datenverlust durch Hardwareprobleme kann daher nicht vorkommen.


  • Sekundengenaue Daten von alle Filialen an jedem Standort abrufbar (ist einstellbar und kann natürlich mit einen Passwortschutz versehen werden).
  • Alle Kundendaten für alle Standorte jederzeit abrufbar (inklusive Rechnungen / Memos / Kundenhistorie / Krankenkassendaten etz.)
  • Statistik und Auswertungen bekommen Sie pro Mitarbeiter oder Filiale oder gesamte Firma per Knopfdruck und aktuell.
  • Zentrale Datensicherung erfolgt automatisch (Verantwortung liegt nicht mehr bei den einzelnen Filialen / Mitarbeiter)
  • Datensicherheit: Die einzelnen Mitarbeiter haben am Server NUR Zugriff auf IOM Software. Es gibt keine Möglichkeit andere Daten am Server einzusehen oder zu kopieren. Ein Datenexport auf dem lokalen Rechner kann man aber auf Wunsch einrichten (Management / Zentrale).
  • Sehr einfache Warentransfer zwischen den Filialen, auf Wunsch mit Lieferschein
  • Einfache Wartung (direkter Servicezugang für berechtigte Firmen)

Projekte

0

Kunden

0

Downloads

0

Kaffee

0